7. März 2017

Hinweis zur Kinderbetreuung


Wie schon im letzten Jahr in Leipzig besteht auch bei der diesjährigen Tagung in Düsseldorf die Möglichkeit, eine Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen. Bislang sind hierfür allerdings noch keine Anmeldungen eingegangen.

Da die Organisation der Kinderbetreuung eines gewissen zeitlichen Vorlaufs bedarf und dafür in Kürze Kosten entstehen würden – auch wenn das Angebot schließlich gar nicht nachgefragt wird – ist das Düsseldorfer Team auf eine frühzeitige Rückmeldung angewiesen.

Wir möchten daher alle TagungsbesucherInnen, die eine Kinderbetreuung wünschen, herzlich bitten, diesen Bedarf bis spätestens Dienstag, den 14.03.2017, anzumelden. Dies kann im Rahmen entsprechender Angaben bei der Anmeldung zur Tagung in ConfTool oder eine kurze Email an Dr. Astrid Zipfel (zipfel (at) phil.uni-duesseldorf.de) geschehen.

Sollte bis zum 14.03. niemand eine Kinderbetreuung nachfragen, würde das entsprechende Angebot entfallen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.